Michael Neecke

Michael Neecke, geboren 1976, studierte Germanistik und Philosophie an der Universität Regensburg, promovierte 2007; seitdem ist er Assistent am Lehrstuhl für Deutsche Philologie/germanistische Mediävistik der Universität Regensburg. Er veröffentlichte u.a.: Hierarchie und Liebe. zuht-Rituale in der mittelhochdeutschen Heldenepik, im höfischen Roman und in der Märendichtung, Regensburg 2002; Literarische Strategien narrativer Identitätsbildung. Eine Untersuchung der frühen Chroniken des Deutschen Ordens, Frankfurt am Main.

Titel von Michael Neecke